1. Home
  2. Knowledge Base
  3. Kontrollzentrum
  4. Wie können neue Geräte hinzugefügt werden?
""
Eddy

Wie können neue Geräte hinzugefügt werden?

Print Friendly, PDF & Email

Geräte können im Kontrollzentrum auf zwei Arten hinzugefügt werden.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich beim Kontrollzentrum an.
  2. Klicken Sie in dem Menü auf der linken Seite auf „Gerät“;
  3. Klicken Sie auf den gelben Pfeil auf der rechten Bildschirmseite, um eine Liste von Geräten hinzuzufügen;
  4. Wählen Sie in Ihren Dateien die Liste mit den Geräten aus, die Sie hinzufügen wollen.

Bitte beachten Sie: Die von Ihnen angebotene CSV-Datei muss immer das Format (“device_id”; “device_type”; “object_id”; “description”) haben. Die letzten beiden Spalten sind in dieser Datei optional. Die Spalte “Beschreibung” kann maximal 255 Zeichen enthalten.

Bitte beachten Sie: Der “device_type” in der CSV-Datei sollte zu diesem Zeitpunkt entweder “desktop” oder “laptop” sein.

Bitte beachten Sie: Die “object_id” ist die eindeutige Bezeichnnung eines Arbeitsplatzes und/oder Besprechungsraumes in FlexWhere. Diese finden Sie im Kontrollzentrum auf dem Grundriss.

Hinweis: Wenn eine CSV-Datei eingelesen wird, werden neue Geräte hinzugefügt. Vorhandene Geräte werden allenfalls angepasst.

  1. Melden Sie sich beim Kontrollzentrum an.
  2. Klicken Sie in dem Menü auf der linken Seite auf „Gerät“;
  3. Klicken Sie auf das „+“ in der Spalte „Gerätename“;
  4. Geben Sie in dem sich öffnenden Fensten den Gerätetyp an, den Sie hinzufügen möchten. Außerdem den Namen und die Beschreibung, die Sie verwenden möchten;
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Gerät hinzuzufügen.

Tipp: Als Name können Sie entweder die Mac-Adresse einer Dockingstation, der Name eines Laptops, Arbeitsplatzes oder Thin/Fat-Clients verwenden.

Wenn Ihr Unternehmen über eine CSV-Datei mit den Geräten verfügt, können Sie diese über SFTP direkt an dem richtigen Speicherort hochladen. Sobald eine CSV-Datei auf dem SFTP-Server hinterlegt ist, wird diese täglich in der FlexWhere-Benutzeroberfläche Ihres Unternehmens aktualisiert.

Der SFTP kann von unserem Support-Team zur Verfügung gestellt werden.

Bitte beachten Sie: Die von Ihnen angebotene CSV-Datei muss immer das Format (“device_id”; “device_type”; “object_id”; “description”) haben. Die letzten beiden Spalten sind in dieser Datei optional. Die Spalte “Beschreibung” kann maximal 255 Zeichen enthalten.

Hinweis: Wenn eine CSV-Datei eingelesen wird, werden neue Geräte hinzugefügt. Vorhandene Geräte werden allenfalls angepasst.


Aktualisiert am 19-08-2022

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Verwandte Artikel