1. Home
  2. Kontrollzentrum
  3. Wie verwende ich eine Dockingstation?
""
Eddy

Wie verwende ich eine Dockingstation?

Print Friendly, PDF & Email

Eine Docking-Station kann in FlexWhere durch den/die Admin(s) in Ihrer Organisation hinzugefügt werden. Die Dockingstation wird als Gerät (Desktop) in die Geräteliste aufgenommen. Sie können dann die Dockingstation mit einem Arbeitsplatz verbinden und eventuell ein Etikett für diesen erstellen. Sobald Sie einen Laptop an eine bekannte Dockingstation anschließen, wird die Arbeitsplatz in FlexWhere automatisch rot.

In dem Moment, in dem Sie den Laptop von der Dockingstation trennen, wird die Arbeitsplatz wieder grün, da die Dockingstation nun inaktiv ist. FlexWhere für Desktop läuft weiterhin auf dem Laptop und fordert den Nutzer daher auf, seinen Standort anzugeben, da sich ein Laptop überall im Gebäude bewegen kann.

Zusätzliche Informationen für IT-Mitarbeiter:
Es ist auch möglich, ein MAC-Präfix zu FlexWhere hinzuzufügen, so dass die Anwendung immer dem eingegebenen MAC-Präfix den Vorrang gibt, anstatt z.B. dem Windows-Gerätenamen.
Das Hinzufügen dieses MAC-Präfixes funktioniert wie folgt:

  1. Melden Sie sich beim Kontrollzentrum von FlexWhere an;
  2. Navigieren Sie zu dem Menü „Einstellungen“;
  3. Gehen Sie zu dem Reiter „Organisation“;
  4. Wählen Sie ggf. das entsprechende Unternehmen aus;
  5. Aktivieren Sie unter FlexWhere für Desktop die Option „Dockingstationen MAC-Präfixe“;
  6. Geben Sie das Präfix der MAC-Adresse der Dockingstation ein;
  7. Fügen Sie bei Bedarf weitere Präfixe von MAC-Adressen hinzu, die nur durch ein Komma getrennt sind;
  8. Drücken Sie oben auf dem Bildschirm auf “Speichern”.

Möglicherweise ist in den BIOS/UEFI-Einstellungen Ihres Geräts eine sogenannte “MAC-Passthrough”-Option aktiviert. Dadurch wird sichergestellt, dass die MAC-Adresse des angeschlossenen Laptops und nicht die MAC-Adresse der Dockingstation übertragen wird. Um die MAC-Adresse der Dockingstation auslesen zu können, muss dieser Passthrough ausgeschaltet werden.

Bitte beachten Sie: Es ist nicht möglich, MAC-Adressen von Dockingstationen zu lesen, wenn FlexWhere für Desktop in einer Citrix-Umgebung läuft. Dies ist eine Sicherheitseinstellung von Citrix. Um dies zu umgehen, kann die Desktop-Anwendung lokal installiert werden.

Aktualisiert am 11-10-2022

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Verwandte Artikel