1. Home
  2. Kontrollzentrum
  3. Wie funktioniert die Multifaktor-Authentifizierung für das Kontrollzentrum in FlexWhere?
""
Eddy

Wie funktioniert die Multifaktor-Authentifizierung für das Kontrollzentrum in FlexWhere?

Print Friendly, PDF & Email

Die Multifaktor-Authentifizierung (im Folgenden MFA) ist für alle Personen mit Zugang zum Kontrollzentrum obligatorisch. Es funktioniert über einen Code, der an die Mobiltelefonnummer gesendet wird. MFA bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für den Anmeldevorgang. Neben der E-Mail-Adresse und dem Passwort weist der Nutzer seine Zugangsberechtigung auch mit einem Code nach.

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Handynummer (mit Landesvorwahl, z.B.: +31612345678) in FlexWhere bekannt ist;
  2. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort beim Kontrollzentrum an;
  3. Sie werden aufgefordert, einen Code einzugeben;
  4. Sie erhalten dann eine SMS mit dem Code auf Ihr Mobiltelefon;
  5. Geben Sie den auf dem Bildschirm angezeigten Code ein;
  6. Verwenden Sie das Kontrollzentrum wie gewohnt.

Ein SMS-Code ist nicht jedes Mal erforderlich, wenn Sie sich anmelden. Nur wenn Sie sich seit mehr als 30 Tagen nicht mehr mit demselben Gerät angemeldet haben, fragen wir nach einem neuen Code.

Hinweis: Die Telefonnummer von Admins und Managern muss im Kontrollzentrum eingegeben werden. Wenn FlexWhere Daten aus einer anderen Datenbank abruft, geben Sie die Telefonnummer bitte korrekt in dieser Datenbank an.

Hinwies: Die Telefonnummer muss eine Landesvorwahl haben. Für die Niederlande ist dies 31 oder +31. Ohne Ländercode wird die SMS nicht ankommen. Achten Sie auch darauf, dass die Nummer keine Sonderzeichen oder Leerzeichen enthält. Wenn diese Zeichen/Leerzeichen vorhanden sind, kommt die SMS nicht an.

Aktualisiert am 14-03-2022

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?

Verwandte Artikel